Aktuelles

Angriff auf Wissenschaftler

28.09.2017

Seit einiger Zeit beobachten wir ganz gezielte Angriffe auf Wissenschaftler/innen. Es handelt sich um Mails, welche seit einiger Zeit gezielt und sehr personalisiert an Forschende versendet werden und in welchen Sie entweder

  • um die Zusendung eines konkreten, von Ihnen publizierten Fachartikels oder
  • um Zusammenarbeit in einem ganz konkreten Projekt

gebeten werden.

Die Mail enthält einen Link, welcher entweder zu einer relevanten Arbeit oder zu einer Plattform für Online-Zusammenarbeit führt. Sie werden gebeten, diesen Link zu folgen und sich einzuloggen.Ziel ist es hierbei, Ihre Zugangsdaten zu erbeuten und diese anschließen für das Erbeuten Ihrer Arbeitsergebnisse zu verwenden.

Bitte nicht auf Links in Mails klicken, auch wenn der Mailinhalt noch so personalisiert und interessant klingt. Es gefährdet Ihre Arbeit.

Sollten Sie sich entsinnen, solch eine Mail in den letzten 2 Jahren erhalten ud ggf. das Passwort preis gegeben zu haben - ändern Sie bitte umgehend Ihr Passwort unter

mail.uni-leipzig.de

im Reiter oben unter "Weitere", dann "Passwort"

Für Rückfragen steht der URZ-Servicedesk zur Verfügung (servicedesk(at)uni-leipzig.de 33333).

 

 

letzte Änderung: 14.12.2017

Suche

Aktuelles

Hr. Trommer Ruhestand

14.12.2017

Ausscheiden Hr. Trommer (Abt.Ltr. Benutzerservice)

veränderte Öffnungszeiten Pools und Servicedesk zum Jahreswechsel

12.12.2017

Zum Jahreswechsel bleiben die Pools im Hörsaalgebäude und Seminargebäude vom 19.12.2017 - 01.01.2018 geschlossen.

Die Pools im Augusteum, 2. Etage,...

Trainingskurs Parallele Programmierung mit GPUs

23.11.2017

Das URZ veranstaltet vom 6.12. bis zum 7.12. einen Trainingskurs zur parallelen Programmierung mit GPUs. Weitere Informatioen und Anmeldung.

Speicherwolke Umstellung

13.11.2017

am 28.11.2017 wird die Speicherwolke auf eine neue Software umgestellt und steht von 07:00 Uhr bis ca.18:00 Uhr nicht zur Verfügung (Wechsel von...

Zentraler Einführungstag für Erstimmatrikulierte

02.10.2017

Das URZ stellt sein Angebot für Studierende vor.