Netze & Zugang

Der Zugang zum Uni-Netz kann auf verschiedene Weise erfolgen:

Datennetz der Universität Leipzig

Datennetz der Universität Leipzig

Das Universitätsrechenzentrum betreibt ein flächendeckendes Datenkommunikationsnetz zur Nutzung durch die Mitglieder der Universität Leipzig. Dieses stützt sich auf einen Glasfaser-Backbone, der die wesentlichen Teile der Universität miteinander verbindet. Weitere Gebäude der Universität sind über Funk-Verbindungen, über das digitale Telefonnetz der Universität oder Standleitungen in das Campusnetz eingebunden.


Die Anbindung an das Internet wird über das Wissenschaftnetz (X-WiN) realisiert. Die Universität Leipzig betreibt den Clusterknoten für verschiedene Leipziger Forschungseinrichtungen. Dieser ist mit einer 10 Gigabit Anbindung an das X-WiN angeschlossen.


Für die Arbeit mit den DV-Ressourcen des Rechenzentrums gelten die entsprechenden Nutzungshinweise.


Montags kann es infolge von Wartungsarbeiten in der Zeit von
7 bis 9 Uhr zu Unregelmäßigkeiten bei der Nutzung der Server und des Netzes kommen.

nach oben

nach oben

letzte Änderung: 07.04.2015

Hilfe

Servicedesk

Neues Augusteum
2. Etage, Raum A252

Telefon: +49 341 97-33333
E-Mail

Suche

Nur in "Dienste" suchen