Scientific Computing

Scientific Computing

Das URZ unterstützt Wissenschaftler_innen und Student_innen der Universität Leipzig mit einem differenzierten Angebot zum wissenschaftlichen Rechnen.

Wir entwickeln und betreiben Big-Data-Infrastrukturen für rechen- und datenintensive Berechnungen. Daneben unterstützen wir zentral bereitgestellten Entwicklungswerkzeugen wie RStudio, KNIME und GitLab die Datenanalyse sowie die Organisation von Daten-Workflows.

Zugang

Für den Zugang zu den Scientific-Computing-Angeboten wird ein SC-Account benötigt. Unter https://register.sc.uni-leipzig.de können Sie sich hierfür registrieren.

Gern können Sie uns auch persönlich per E-Mail kontaktieren.

Big-Data-Infrastrukturen

Der intelligente Umgang mit großen, heterogenen, verteilten Forschungsdaten (Big-Data) ist eine zentrale Herausforderung unserer Zeit und eröffnet in Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften neue Zugänge zu wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Angehörige der Universität Leipzig (Mitarbeiter_innen, Student_innen) können zeitlich beschränkte Rechenprojekte auf folgenden Big-Data-Infrastrukturen durchführen:

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail zur Abstimmung Ihrer Software-Anforderungen und Ihres Ressourcenbedarfs.

Organisation von Datenworkflows und Datenanalyse

Neben den Big-Data-Angeboten im Kontext von Galaxy und Sirius betreibt das Universitätsrechenzentrum dedizierte Angebote zur Organisation von Daten-Workflows und zur Unterstützung der Daten-Analyse.

Aktuell stehen folgende Angebote zur Verfügung:

 

 

letzte Änderung: 08.11.2017

Hilfe

Servicedesk

Neues Augusteum
2. Etage, Raum A252

Telefon: +49 341 97-33333
E-Mail

Suche

Kontakt

Dr. Stefan Kühne

Telefon: +49 341 97-32360
E-Mail