Outlook 2019

Outlook ist Bestandteil des Microsoft Office Paketes. Die Version MS Outlook 2019 ist sowohl für Windows als auch für Mac verfügbar.

Einrichtung von Outlook 2019 mit Exchange

Wenn Sie Outlook das erste Mal starten, wird nach einer E-Mail Adresse gefragt. Sofern Sie ein Exchange Konto besitzen (Einrichtung per IMAP weiter unten), geben Sie als E-Mail bitte (Ihr-Uni-Login)@dom.uni-leipzig.de ein. Ihr Uni-Login ist für gewöhnlich ein Kürzel Ihres Nachnamens bzw. sind es zwei Buchstaben, zwei Zahlen und zwei Buchstaben. (ab12cdef)

Danach warten Sie einen Moment und klicken dann auf den Kontotyp Exchange.

Am Ende entfernen Sie noch den Haken bei "Outlook Mobile auch auf meinem Telefon einrichten.", sofern Sie diese Einrichtung nicht möchten. Abschließend auf OK klicken und Ihr Exchange Konto ist hinzugefügt.

Sollten Sie ein Exchange Konto zusätzlich ins Outlook einbinden wollen, so befolgen Sie die nachstehende Anleitung.

Einrichtung von Outlook 2019 mit IMAP

Die Einrichtung eines Mailkontos im Outlook 2019 funktioniert an unserer Uni anders, als es von Microsoft vorgeschlagen wird. Daher hier unsere Anleitung dazu.

Zuerst müssen Sie die Systemsteuerung öffnen. Dort finden Sie den Punkt "Mail".

Dort öffnet sich das Mail-Setup zu Outlook. Hier klicken Sie auf "Profile anzeigen..."

und legen ein neues Profil mit dem Namen "Outlook" an. Sollte dieses Profil bereits bestehen, so klicken Sie dies bitte an und danach auf Eigenschaften. Dann auf E-Mail Konten und dann auf Neu.

Danach öffnet sich ein neues Fenster mit "Konto hinzufügen". Mit dem Punkt E-Mail-Konto können Sie ein Exchange-Konto hinzufügen. Sofern Sie eins besitzen, werden Name und E-Mail-Adresse automatisch hinzugefügt. Ansonsten klicken Sie bitte auf "Manuelle Konfiguration ..." und auf Weiter.

Nun wählen Sie bitte den Punkt POP oder IMAP aus.

Die nun folgenden Schritte können Sie unter Outlook 2016 nachlesen.

letzte Änderung: 04.05.2021

Hilfe

Der Servicedesk ist zwar aktuell nicht vor Ort für Sie da, trotzdem erreichen Sie uns wie gewohnt per E-Mail oder Kontaktformular, sowie telefonisch unter:

+49 341 97-33333

Die telefonische Erreichbarkeit wird derzeit Montag bis Freitag von 9:00 bis 15:00 Uhr im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten gewährleistet.

Suche

Nur in "Anleitungen A-Z" suchen