Zugang per Shrew

Wenn Sie den frei verfügbaren Client Shrew verwenden, laden Sie die passende Konfigurationsdatei herunter und führen die unten beschriebene Schritte durch.

Die Einwahl erfolgt mit dem vollständigen Uni-Login (mitarbeiter(at)uni-leipzig.de oder student(at)studserv.uni-leipzig.de) sowie dem dazu gehörigen Passwort. Es werden die IP-Adressen der Einwahl mit Anyconnect vergeben, nicht mehr die der alten Einwahl!

nach oben

Profil-Dateien

Die folgenden Profil-Dateien können Sie weltweit direkt herunterladen.

  • Standard-Profil, alle Netzzugriffe werden durch den VPN-Tunnel geschickt.
  • Uni-Netz-Profil, nur die Zugriffe auf Uni-Netze werden durch den VPN-Tunnel geschickt.

Zur Installation einfach im VPN Access Manager von Shrew auf "File" und dort "Import" klicken.

Shrew Client

Der frei verfügbare Client Shrew (Download unter http://www.shrew.net) soll einerseits unter 64-Bit-Windows-Systemen (inklusive Windows 8) laufen und kann andererseits eine Verbindung zu unserer neuen VPN-Einwahl herstellen.

In den Profildaten kann man eine automatische Einwahl hinterlegen. Ebenso kann man nach Herstellung einer Internetverbindung den VPN-Client mittels connect "darüber legen". Dann entfällt natürlich "connect to internet via dialup". Wichtige Verbindungsdaten stehen bereits in der mitgelieferten Profil-Datei.

letzte Änderung: 07.04.2015

Hilfe

Servicedesk

Neues Augusteum
2. Etage, Raum A252

Telefon: +49 341 97-33333
E-Mail

Suche

Nur in "Anleitungen A-Z" suchen