Am URZ besteht die Möglichkeit, großformatige Zeichnungen und Poster (DIN A1, DIN A0 und bis zu Übergrößen von 60 Zoll) auszugeben. Alle Leistungen bieten wir Mitarbeitenden und Studierenden der Universität Leipzig zur Erfüllung der Dienst- bzw. Studienaufgaben an.

Foto der Farbplotter des URZ
Foto: Sören Kümmeritz

Erste Schritte

Ihr Druckauftrag erfolgt in der Regel in vier Schritten.

1. Größe und Format festlegen

Entscheiden Sie sich, in welcher Größe und in welchem Format Ihr Dokument gedruckt werden soll. Bei den standardmäßigen Fotopaieren können Sie bis zu einer Seitenlänge von 154,2 cm (60 Zoll) das Format frei wählen. Natürlich können Sie auch genormte Größen wie DIN A1 oder DIN A0 in Auftrag geben.

2. Papierart wählen

Standardmäßig verwenden wir hochglanz Fotopapiere oder mattes, schwer gestrichenes Papier. Darüber hinaus können auch weitere Spezialpapiere verwendet werden.

Mehr zur Papierauswahl

3. Druckdatei erstellen und den speziellen Dateinamen erstellen

Am besten senden Sie uns Ihre Druckdatei im Format .RST, .UVW oder .XYZ. Bitte benennen Sie Ihre Datei nach folgendem Schema: name_mitarbeiter.file_name.ausgabe-format.papierart.software-version.dateityp

Mehr zum richtigen Dateiformat erfahren

Mehr zum richtigen Dateinamen erfahren

4. Versenden der Datei per E-Mail

Ihr Druckauftrag erfolgt formlos per E-Mail. Die Datei, die gedruckt werden soll, senden Sie uns bitte als Anhang zu.

Druck per E-Mail beauftragen

Wenn Ihr Druckauftrag zu einem bestimmten Termin dringend fertig sein muss, informieren Sie uns bitte unbedingt vorher darüber. Nur dann kann Ihr Terminwunsch richtig eingeplant werden.

Ihr Ansprechpartner für unseren Service „Großformatdruck/Poster (Farbplot)” ist
Herr Sören Kümmeritz. Mit ihm stimmen Sie die verschiedenen Aspekte Ihres Druckauftrags ab. Sie erreichen Herrn Kümmeritz wie folgt:

Telefon: +49 341 97-33343

E-Mail Schreiben

Ihr Weg zu uns

Sie finden uns in den Kellerräumen des Hörsaalgebäudes am Augustusplatz 10, zwischen Hochhaus und Augusteum, gleich die rechte Tür neben dem Nachteingang zur Universitäts-Bibliothek, im 1. Zwischengeschoss (Keller rechts) im Raum H-Z. 012.
Sollte die Tür einmal verschlossen sein, verwenden Sie bitte die Rufanlage links neben der Glastür.

Luftaufnahme vom Eingang zum Plotterservice
Foto des Eingangsbereichs zum Plotterservice

Anleitungen

Plotten über Windows-PC im Raum H.-Z. 012 Hörsaalgebäude

Bitte beachten Sie:

  • Verwenden Sie nur skalierbare Schriften (so genannte Type 1-Schriften).
  • Verwenden Sie beim Erstellen in Ihrer Anwendung ein genormtes Seitenformat (z. B. A0 → 84,1x118,9 cm) und berücksichtigen Sie dabei die Randeinstellungen (Test über Druckvorschau-Bild der jeweiligen Anwendung möglich).
  • Die Abarbeitung erfolgt über eine Warteschlange.
  • Sonderwünsche, die z. B. Helligkeit, Farbabstimmung, Druckertyp betreffen, notieren Sie bitte in einer .info-Datei, die Sie zusammen mit der Druckdatei mitschicken. Der Dateiname der .info-Datei sollte sich wie folgt zusammensetzen: name_mitarbeiter.file_name.ausgabe-format.info. Es ist keine Garantie gegeben, dass die Ausdrucke in Farbe und Helligkeit der des Bildschirmes entspricht.

  • Bitte speichern Sie die Datei in Ihrem Programm  mit angeklicktem Kästchen „True Type-Schriftarten einbetten”, um eventuell fehlende Schriftarten zu vermeiden!

Das gilt auch für andere Anwendungen, wie CorelDraW oder MS Office Word.

FAQ

Standardmäßig verwenden wir beim Druck von Großformaten hochglanz Fotopapiere oder mattes, schwer gestrichenes Papier.

Darüber hinaus können wir auch auf Plotter-Spezialpapieren drucken. Für Druckaufträge mit diesen Papiersorten fallen allerdings längere Bearbeitungszeiten an. Dies sollten Sie bei Ihrer Terminplanung berücksichtigen.

Auf folgenden Spezialpapieren (jeweils im Format 36 Zoll) ist ein Druck möglich:

  • HP Leinwand satiniert / 400g/m² (Q8709A)
  • HP Opaque-SCRIM-Banner / 486g/m² (Q1898B)
  • HP Premium Fotopapier hochglänzend schnell trocknend / 260g/m² (Q7993A)
  • HP Art Papier Aquarell / 240g/m² (Q8746A) wasserabweisend
  • HP widerstandsfähige Display-Folie / 205g/m² (Q6620A)
  • HP Outdoor Billboard Papier mit blauer Rückseite / 140g/m² (C7949A)

Es können alle gängigen Formate wie pdf, ppt(x), CorelDraw und Photoshop verwendet werden. Bei anderen Dateiformaten kontaktieren Sie bitte Sören Kümmeritz.

E-Mail schreiben

Für eine reibungslose Abwicklung Ihres Druckauftrags ist es wichtig, dass Sie die Druckdatei, die Sie an uns übermitteln in einer bestimmten Art und Weise benennen, sodass wir die Spezifikationen für Ihren Druck nachvollziehen können.

Der Dateiname setzt sich dabei prinzipiell wie folgt zusammen:

  • name_mitarbeiter.file_name.ausgabe-format.papierart.software-version.dateityp

Beispiele

Wenn Sie beispielsweise Max Mustermann heißen und ein Poster zum Theme „Die Leipziger Messe” im Format DIN A0 drucken wollen, dieses Poster auf unserem standardmäßigen Fotopapier gedruckt werden soll und Sie das Poster mit dem Programm Corel Draw 2013 erstellt haben, müsste die Datei, die Sie einreichen folgenden Dateinamen haben:

  • Mustermann.poster_messe.A0.fotopapier.corel-13.cdr

Wenn Sie Martina Musterfrau heißen und ein Poster zum Theme „Goethes Italienreise” im Format 106,7x134,9cm drucken wollen, dieses Poster auf unserem Spezialpapier HP Outdoor Billboard Papier mit blauer Rückseite / 140g/m² (C7949A) gedruckt werden soll und Sie das Poster mit dem Programm Microsoft Power Point 2007 erstellt haben, müsste die Datei, die Sie einreichen folgenden Dateinamen haben:

  • Musterfrau.poster.goethe.106,7x134,9cm.OutdoorBillboard.PowerPoint-2007.pptx
    oder:
    Musterfrau.poster.goethe.106,7x134,9cm.C7949A.PowerPoint-2007.pptx

Sonderwünsche

Sonderwünsche, die z. B. Helligkeit, Farbabstimmung, Druckertyp betreffen, notieren Sie bitte in einer .info-Datei, die Sie zusammen mit der Druckdatei mitschicken. Der Dateiname der .info-Datei sollte sich wie folgt zusammensetzen:

  • name_mitarbeiter.file_name.ausgabe-format.info

Wenn Sie über den Dateinamen und einer .info-Datei keine genauen Angaben zu Ihrem Druckauftrag machen, drucken wir standardmäßig auf Fotopapier und in der eingestellten Seitengröße des entsprechenden Softwareprogramms, in dem die Druckdatei an uns übermittelt wurde.

Apple Macintosh-Nutzer:innen oder Nutzer:innen, die Poster mit Programmen erstellen, die wir nicht unterstützen, bitten wir dringend um die Erstellung von PDF-Dateien. Ansonsten besteht dann bei uns oft keine Möglichkeit mehr zum Eingreifen.

Wenn dadurch Fehldrucke entstehen, müssen die Kosten dafür von der auftraggebenden Person übernommen werden.

Druckaufträge sollten am besten formlos per E-Mail eingereicht werden.

E-Mail schreiben

Druckdateien auf anderen Datenträgern

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Druckdatei auf CD/DVD, Memory Sticks oder USB-Festplatten (USB 2.0 / 3.0) an den Farbplot-Service zu übermittelt. Wenn Sie diese Option wählen möchten, setzen Sie sich bitte zunächst per E-Mail mit Sören Kümmeritz in Verbindung, um einen Übergabetermin zu vereinbaren.

Bei der Gestaltung Ihres Posters beachten Sie bitte, dass irgendwo folgende Zeile enthalten sein muss:

  • „Gedruckt im Universitätsrechenzentrum Leipzig” (bzw. der entsprechenden Sprache, in der Ihr Poster verfasst ist)

Ist dieser Hinweis nicht in Ihrem Poster enthalten, wird er von uns automatisch eingebunden. Die gilt allerdings nicht bei druckfertigen Dateien (z. B. ps, prn, pdf-Formate).

Bei Gestaltungsfragen, die das Corporate Design der Universität Leipzig betreffen, wenden Sie sich bitte an die Stabsstelle Universitätskommunikation. Dort erhalten Sie u. a. auch das Universitäts-Logo und -Siegel sowie die Hausschrift der Universität Leipzig.

Am URZ sind die vier Großformat-Farbplotter HP DesignJet Z2100-44”, Z6100ps-42”, Z6100ps-60” und Z6800ps-60” im Einsatz. Als Serviceangebot des URZ können damit Aufträge zum Druck von Postern, Plakaten, Aushängen, Landkartenpostern und vieler anderer großformatiger Dokumente in hoher Qualität ausgeführt werden. Die möglichen Formate umfassen die DIN-Formate A2, A1, A0 sowie die Formatbreiten 42 Zoll bis 106,7 cm und 60 Zoll bis 152,4 cm.

HP DesignJet Z6800ps – 60 Zoll PHOTO

Der HP DesignJet Z6800ps – 60 Zoll PHOTO ist ein sehr schneller 1.524-mm-Produktionsdrucker (60 Zoll) für Fotos und Grafiken.

Mit diesem Gerät können außergewöhnliche Farb- und Schwarzweißdrucke auf verschiedenen Printmedien in herausragender Druckqualität erstellt werden. Dabei werden pigmentierte HP Vivid Fototinten verwendet, die besonders langlebige Ausdrucke ermöglichen.

Die verwendeten Farben sind Mattschwarz, chromatisches Rot, Magenta, Gelb, Magenta hell, Cyan, Fotoschwarz und Grau hell.

Dieser Plotter hat zwei Farben je Druckkopf und zwei Druckköpfe je Farbe. Auch die Druckqualität ermöglicht mit bis zu 2400x1200 dpi (optimiert) eine maximale Detailwiedergabe. Die Druckgeschwindigkeit bei Farbgrafiken ist größer als 10 m²/h auf Hochglanzmedien im Bestdruckmodus.

HP DesignJet Z2100 - 44 Zoll PHOTO

Ausgestattet mit acht Tintenpatronen mit je 130ml Kapazität und langlebigen 4x2 Farbendruckköpfe mit der neuen pigmentierten Vivera Tinte von HP liefert dieses Gerät eine ausgezeichnete Farbgenauigkeit und -konsistenz mit dem ersten Spektrophotometer überhaupt. Mit diesem Gerät kann man großformatige Ausdrucke bis zu 106,7 cm mit lebendigen, beeindruckenden Farben oder in schwarz-weiß erstellen, denn er enthält drei verschiedene Schwarztöne: Mattschwarz, Fotoschwarz, Hell Grau sowie die Farben: Hell Cyan, Cyan, Hell Magenta, Magenta und Gelb.

Die Druckqualität ist bis zu 2400x1200 dpi (optimiert) von 1200x1200 Input-dpi mit maximaler Detailwiedergabe.

Die Druckgeschwindigkeit in Fotoqualität bei einem A1-Farbbild (glänzend) beträgt 15 Minuten je Seite. Es stehen 128 MB RAM Druckerspeicher zur Verfügung.

HP DesignJet Z6100ps – 42 Zoll PHOTO

Der HP DesignJet Z6100ps – 42 Zoll PHOTO knüpft an die herausragenden Eigenschaften des DesignJet Z2100 PHOTO an, hat aber vier Farbendruckköpfe mit je 775ml Kapazität (2 Farben je Druckkopf und 2 Druckköpfen je Farbe) mit der neuen pigmentierten Vivera Tinte von HP. Die Farben sind Matt Schwarz, Fotoschwarz, Hell Grau, Hell Cyan, Cyan, Hell Magenta, Magenta und Gelb. Mit ihm kann man großformatige Ausdrucke bis zu 106,7 cm mit lebendigen, beeindruckenden Farben oder in Schwarzweiß in außerordentlicher Lichtbeständigkeit erstellen. Die Druckqualität ist bis zu 2400 x 1200 dpi (optimiert) mit maximaler Detailwiedergabe. Die Druckgeschwindigkeit in Fotoqualität (glänzend) beträgt 8,1 m² / Stunde. Es stehen 512 MB RAM Druckerspeicher zur Verfügung.

HP DesignJet Z6100ps – 60 Zoll PHOTO

Dieser Plotter besitzt bis auf seine Ausgabegröße von 60 Zoll (152,4 cm) die gleichen Eigenschaften wie der 42 Zoll Plotter, aber die Druckgeschwindigkeit in Fotoqualität (glänzend) beträgt nun 9,1 m²/Stunde. Es stehen ebenfalls 512 MB RAM Druckerspeicher zur Verfügung.

Problembehandlung

Leider können wir keine Garantie dafür geben, dass die Ausdrucke in Farbe und Helligkeit der des Bildschirmes entsprechen. 

Sollten Sie in dieser Hinsicht kritisch sein, empfehlen wir Ihnen, Farbmustertabellen anzulegen oder genaue Farbwerte aus Referenzfarbtabellen von Hewlett-Packard zu entnehmen. Diese können bei uns im Service eingesehen werden. Im Interesse einer schnellen Auftragsabwicklung sollten besonders Hintergründe mit Farbverläufen sowie Spezialeffekte vermieden werden.

Wenn Sie nicht darauf verzichten können, planen Sie bitte mehr Zeit für die Bearbeitung ihres Druckauftrages ein! Längere Bearbeitungszeit ist auch erforderlich, wenn Sie einen Ausdruck auf einem bestimmten Plotter wünschen.