Prozessoren

Prozessoren (CPU's) sind das Herz eines jeden Computers. Sie sind die zentrale Rechenstelle, an welcher alle Operationen und Aktionen die man ausführt berechnet werden.

Die Entwicklung der Prozessortechnik unterlag, insbesondere in den letzten ca. 25 Jahren, einem rasanten Fortschritt, besonders, wenn man bedenkt, dass Anfang der 1990er die Taktfrequenz eines PC- Prozessors um die 20 bis 33 Mhz lag und Rechner heute bei mehreren Kernen mit jeweils 3.000 Mhz arbeiten!

Nachfolgend sind einige ältere Prozessoren aufgelistet, die Sie in unserem Museum finden können:

Intel i486 DX

  • Erscheinungsjahr: 1989
  • Sockel 486, Sockel 1, Sockel 2 Sockel 3
  • Front Side Bus: 16, 25, 33, oder 50 Mhz
  • Taktraten: 25, 33 und 50 mhz
  • Größe: 81mm² bei 1,2 Millionen trasistoren

 

Intel i486 DX2

  • Erscheinungsjahr: 1992
  • Sockel: 486, Sockel 1, Sockel 2, Sockel 3
  • Front Side Bus: 20, 25 und 33 Mhz
  • Taktraten: 40Mhz, 50Mhz und 66 Mhz
  • Größe: 76mm² bei 1,2 Millionen Transistoren

 

Intel i486 DX4

  • Erscheinungsjahr: 1994
  • Sockel: 3
  • Front Side Bus: 25 und 33 Mhz
  • Taktraten: 75 Mhz und 100 Mhz
  • Größe: 81mm² bei 1,6 Millionen Transistoren

 

AMD K6-3D (Chomper-XT)

  • Erscheinungsjahr: 1998
  • Super Sockel: 7
  • Front Side Bus: 66, 95, 97 und 100 Mhz
  • Taktraten: von 266Mhz bis 550Mhz (Februar 2000)
  • Größe: 81mm² bei 9,3 Millionen Transistoren

nach oben

letzte Änderung: 07.04.2015

Hilfe

Servicedesk

Neues Augusteum
2. Etage, Raum A252

Telefon: +49 341 97-33333
E-Mail

Suche