Das BachDigital Projekt

Bereits im Jahre 2000 war das URZ schon einmal an einem Projekt zur Digitalisierung und Präsentation der Bach-Autographe involviert. Nach anfänglich großen Erfolgen erzwangen technische Probleme das Aus für diese Anwendung. Unterdessen wurde in Göttingen an der GWDG eine Datenbank zu den Werken Bachs erstellt, welche jedoch keine Partitur- und Stimmenbilder beinhaltete.

Diese Datenbank wurde nun nach Projektende nach Leipzig überführt und wird vom URZ in einer MyCoRe-Anwendung gehostet. Bis Mitte 2009 wurde mit Unterstützung einer DFG-geförderten Projektkraft in Zusammenarbeit mit dem Bach Archiv Leipzig das System um die fehlenden Bilder sowie Quellen und Werken anderer Mitglieder der Bach-Familie erweitert. Diese stammen aus verschiedenen Sammlungen Deutschlands. Aktualisierungen des nun bestehenden Systems erfolgen mit Unterstützung des URZ. Ein Folgeantrag bei der DFG sicherte ab 2012 die Fortsetzung der Aktivitäten an Bach Digital sowie die Digitalisierung weiterer Werke bzw. Quellen. Inzwischen beherbergt das Projekt Werke und Quellen der gesamten Bach-Familie.

Informationen zum Projekt Bach Digital erhalten Sie unter:

Bach Digital

letzte Änderung: 05.01.2016

Hilfe

Servicedesk

Neues Augusteum
2. Etage, Raum A252

Telefon: +49 341 97-33333
E-Mail

Suche