Strafverfolgung

Bei der Ermittlung und Strafverfolgung bei erfolgten Copyright-Verstößen, die von Mitglieder der Universität Leipzig bzw. ihren Computern ausgehen, sind wir bemüht, jede mögliche Unterstützung zu leisten.

Bei straf- und zivilrechtlichen Ermittlungen sind entsprechende Anfragen bitte schriftlich (Brief oder Fax) zu stellen. Auf der Basis von E-Mails oder Telefonanrufe werden wir nicht tätig, da es schon mehrere Versuche der unberechtigten Beschaffung von Informationen gegeben hat. Nach Eingang der Anfrage wird diese nach einigen Tagen von unserem Justiziariat beantwortet, an welches wir unsere Ergebnisse weitergeben. Wir als URZ geben keine Auskünfte direkt weiter.

Copyright-Verstöße prüfen und unterbinden wir auch auf der Basis von E-Mails. Wir geben allerdings keine Informationen zu den Nutzern heraus. Wenden Sie sich bitte an unseren Servicedesk.

Haben Sie Nachfragen zum Vorgehen, wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Michael Philipp.

letzte Änderung: 30.04.2020

Hilfe

Servicedesk

Der Servicedesk ist zwar aktuell nicht vor Ort für Sie da, trotzdem erreichen Sie uns wie gewohnt per E-Mail oder Kontaktformular, sowie telefonisch unter:

+49 341 97-33333.

Wir helfen Ihnen und beraten Sie gern.

Die telefonische Erreichbarkeit wird derzeit Montag bis Freitag von 9:00 bis 14:00 Uhr im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten gewährleistet.

Suche