Zugang außerhalb des Uni-Netzes per VPN-Einwahl

Verschiedene Dienste und Angebote der Universität Leipzig können Sie nur nutzen, wenn Sie sich im Netz der Universität Leipzig befinden.

Um auch von zu Hause oder unterwegs auf diese Dienste zugreifen zu können, benötigen Sie eine sogenannte VPN-Verbindung, um sich von außerhalb mit dem Uni-Netz verbinden zu können.

Sie benötigen ein gültiges Uni-Login, um sich über VPN in das Uni-Netz einwählen zu können. Es steht die einfache Einwahl über den Webbrowser per Web-VPN sowie der vollwertige Zugang mittels AnyConnect-Client zur Auswahl.

Web-VPN

Wollen Sie auf zugriffsbeschränkte Web-Angebote der Universität Leipzig zugreifen, dann ist in der Regel die Verbindung über Web-VPN ausreichend. Web-VPN ist einfach über den Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera, Safari, etc.) nutzbar und  kommt ohne die Installation zusätzlicher Software aus. Der Zugang erfolgt dabei über:

https://webvpn.uni-leipzig.de/

Dort erfolgt eine Authentifizierung mit Ihrem Uni-Login.

nach oben

AnyConnect

Die Verbindung per Web-VPN hat einige Einschränkungen bei der Nutzung von Javascript und bei speziellen Anwendungen. Um diese zu umgehen, ist die Installation eines eigenen VPN-Programms auf dem Computer notwendig.

Die Universität Leipzig nutzt den AnyConnect-Client von Cisco. Mit diesem Client kann ein vollwertiger Zugang zum Universitätsnetz hergestellt werden. 

Anleitungen zu AnyConnect

nach oben

VPN-Zugang für beauftragte Firmen

Einrichtungen der Universität Leipzig, die externe Firmen mit der Durchführung von IT-Dienstleistungen beauftragt haben, können für den externen Dienstleister über die Beantragung eines "Uni-Logins für Gäste & Externe" den VPN-Zugang ermöglichen.

nach oben

letzte Änderung: 07.04.2015

Hilfe

Servicedesk

Neues Augusteum
2. Etage, Raum A252

Telefon: +49 341 97-33333
E-Mail

Suche

Nur in "Dienste" suchen