Hier finden Sie als Studierender alle relevanten Informationen zu Ihrem E-Mail-Postfach und wie sie ein E-Mail-Programm für das Senden und Empfangen von E-Mails mit dem Uni-E-Mailbox konfigurieren.

Junger Mann im T-Shirt hält ein Smartphone über dem ein Hologramm eines Briefumschlags schwebt
Foto: Colourbox

Erste Schritte

Als erstes müssen Sie Ihr E-Mail-Postfach initial aktivieren.

Mit der Aktivierung des Uni-Logins können Sie auf das E-Mail-Postfach zugreifen.

Über das Webmail-Portal können Sie browserbasiert auf Ihr E-Mail-Konto zugreifen.
Wählen Sie im Login-Formular als E-Mail-Server „studserv (imap)” aus und geben Sie Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort ein um sich am Webmail-Portal anzumelden. 

Zum Webmail-Portal

Anleitungen

Eine optionale E-Mail-Adresse ist eine weitere Adresse desselben Accounts, mit der Sie E-Mails empfangen und versenden können. Um eine optionale E-Mail-Adresse einzurichten, loggen Sie sich in ihr Webmail ein und navigieren Sie zu „Webmail → Alias”.

Dort haben Sie die Möglichkeit zwischen einer Auswahl namensbezogener optionaler E-Mail-Adressen zu wählen. Beachten Sie, dass die Einrichtung 1-2 Werktage in Anspruch nehmen kann. Ein Wechsel der optionalen E-Mail-Adresse ist lediglich alle 30 Tage möglich. Eine bestehende optionale E-Mail-Adresse können Sie unter dem Punkt „Aktueller Alias“ einsehen und löschen. Bestätigen Sie die jeweilige Änderung mit „Abschicken“.

Mit Ihrem E-Mail-Account haben Sie die Möglichkeit eingehende E-Mails automatisch auf eine andere E-Mail-Adresse weiterzuleiten. Um eine solche Weiterleitung einzurichten, loggen Sie sich in ihr Webmail ein und navigieren Sie zu Webmail → Abwesenheit.

In den ersten beiden Zeilen haben Sie die Möglichkeit zwei verschieden E-Mail-Adressen für die Weiterleitung einzurichten. Sie haben außerdem die Option, weitergeleitete E-Mails aus Ihrem Postfach zu löschen bzw. zu behalten. Weiterhin besteht die Möglichkeit die Weiterleitung auf ausschließlich nicht als SPAM markierte E-Mails einzuschränken. Um die Weiterleitung zu aktivieren, setzen Sie einen Haken bei „aktivieren“ und bestätigen Sie ihre Einstellung mit „Abschicken“.

Mit Ihrem E-Mail-Account haben Sie die Möglichkeit eine Abwesenheitsnotiz einzurichten, die eingehende E-Mails automatisch mit einer vordefinierten E-Mail beantwortet. Um eine solche Abwesenheitsnotiz einzurichten, loggen Sie sich in ihr Webmail ein und navigieren Sie zu Webmail → Abwesenheit.

Geben Sie zunächst an, welche Art eingehender E-Mails (jede eingehende E-Mail, E-Mails die nicht als SPAM markiert wurden oder interne E-Mails) Sie automatisch beantworten wollen. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit einen vordefinierten Betreff und Text anzugeben. Sie können außerdem unter „Beginn“ und „Ende“ den Zeitraum festlegen, für welchen die automatische Abwesenheitsnotiz aktiviert sein soll. Um die Abwesenheitsnotiz zu aktivieren, setzen Sie einen Haken bei „aktivieren“ und bestätigen Sie ihre Einstellung mit „Abschicken“.

Eingehende E-Mails

Protokoll Servername Port Verschlüsselung
IMAP studserv.uni-leipzig.de 143 STARTTLS
Alternativ 993 SSL/TLS

 

Ausgehende E-Mails

Protokoll Servername Port Verschlüsselung
SMTP studserv.uni-leipzig.de 25 SSL/STARTTLS
Alternativ 465