Eine digitale Signatur ersetzt online Ihre manuelle Unterschrift mit der Sie bspw. Ihre E-Mails und PDFs privatisieren können. Durch eine digitale Signatur gewährleistet die Person, die eine E-Mail signiert versendet, dass die E-Mail von ihr verfasst und beim Übermitteln nicht verändert wurde.

Unser Service für Sie

Der Service bietet den Nutzenden:

  • eine fortgeschrittenen elektronischen Signatur nach SigG.
  • Unterstützung bei der Einrichtung der digitalen Signatur
  • Unterstützung bei der Privatisierung von E-Mails und PDFs
  • Anleitungen zum Signieren von E-Mails im entsprechenden Mailprogramm
  • Anleitung zur Einrichtung in Adobe Acrobat
  • Anleitung zum Signieren in Microsoft Word

Digitale Signatur einrichten

Dieser Service ist kostenfrei.

Voraussetzungen

Der Service kann genutzt werden von:

  • Mitarbeitenden mit einem aktuell gültigem persönlichen Uni-Login und ist ausschließlich für den dienstlichen Gebrauch vorgesehen.
  • Allgemeine Internetverbindung
  • Webbrowser
  • ein vom DFN erstelltes gültiges Nutzerzertifikat
  • Nutzerzertifikat muss eingerichtet sein

Die Nutzung des Service setzt die Einhaltung folgender Bestimmungen voraus:

  • Für alle Services des Universitätsrechenzentrums gilt grundsätzlich die IuK-Benutzungsordnung des Universitätsrechenzentrums der Universität Leipzig. Eine missbräuchliche Nutzung von Services des Universitätsrechenzentrums kann zum Erlöschen der Nutzungserlaubnis und ggf. einem Strafverfahren führen.

IuK-Benutzungsordnung des URZ
PDF 91 KB

  • Informationssicherheitsordnung und Datenschutzordnung des Referates für Datenschutz und Informationssicherheit der Universität Leipzig

Ordnung zur Informationssicherheit
PDF 369 KB

Grundsätze zur Informationssicherheit
PDF 56 KB

Ordnung zum Datenschutz
PDF 378 KB

  • Bei der Erhebung personenbezogener Daten ist der Datenschutzbeauftragte der Universität Leipzig einzubeziehen.
    Bei Rückfragen zum Datenschutz, kontaktieren Sie bitte den Datenschutzbeauftragten der Universität Leipzig.
    E-Mail schreiben

Die Nutzung des Service setzt die Einhaltung folgender besonderer Bestimmungen voraus:

Es gelten die Richtlinien der DFN-PKI. Der Zertifikatseigentümer ist verpflichtet die im Dokument „Informationen für Zertifikatinhaber“ aufgeführten Regelungen zu kennen und einzuhalten.

Abgrenzung

Der Service ,,digitale Signatur“ setzt ein gültiges vom DFN erstelltes Nutzerzertifikat voraus. Sie haben noch kein Nutzerzertifikat erhalten? Bitte nutzen Sie unseren Service ,,Nutzerzertifikat“.

Weitere Services

Nutzerzertifikat

mehr erfahren

Sicherheitssoftware Sophos Antivirus

mehr erfahren

Betriebssystemaktualisierung mit dem Microsoft-Windows-Update

mehr erfahren